Mahnwache Hamburg

Aufruf zum friedlichen Widerstand! Für Frieden! In Europa! Auf der Welt!

Schlagwort: Ken Jebsen

KenFM am Set: Friedensmahnwache Saarbrücken, 29.9.2014

Heute im alternativen Abendprogramm

„KenFM am Set … Saarbrücken 29.09.2014“ (ca. 57 min.)

Wer Pazifist ist und eine Mahnwache besucht, ist nicht automatisch Aktivist. Er ist vielmehr Passivist, wenn er die Mahnwache nicht als Wecker versteht und sich anschließend nicht selbst darum bemüht, wach zu bleiben.

KenFM über McDonalds-Demokratie

McDonald‘s-Demokratie!

Wo soll man anfangen? Lohnt es sich ob der flächendeckenden Verlogenheit unseres Systems überhaupt noch in die Tasten zu greifen? Wozu? Hat das Versorgen der Bevölkerung mit nackten Tatsachen je zu einer echten Empörung geführt?
Oder ist – im Gegenteil – Engagement in Deutschland nur dann zu bekommen, wenn die Menschen via Propaganda verführt werden? Wenn man sie über embedddete Medien pauschal auffordert, für die „gerechte Sache“ in einen neuen Krieg zu ziehen?

Fragen, auf die Antworten, die der Wahrheit entsprechen, dem empathischen Menschen zwei Möglichkeiten nahe legen.

Drogen nehmen, oder sich einer terroristischen Vereinigung anschließen. Beides ist keine echte Option. Die Massen flüchten sich daher in den Rausch des Konsums und in TV- oder Game-Welten. Auch dieser Ausweg ist und bleibt am Ende des Tages dann aber eine Sackgasse, denn er schützt niemanden da draußen vor den Folgen eines Krieges, der in Europa immer wahrscheinlicher wird.

Wer die Nerven hat, sich der Realität zu stellen, kann jetzt weiterlesen, als Belohnung wird es am Ende des Artikels eine Form der Hoffnung geben, deren Umsetzung nicht utopisch ist. Alle anderen sollte hier wegzappen und sich wieder Zalando zuwenden.

Weiterlesen

Pedram Shahyar und Ken Jebsen auf der Mahnwache Köln

Ein sehr sehenswerter Beitrag von Ken Jebsen und Pedram Shahyar auf der Kölner Mahnwache vom 02.06.2014

Weiterlesen

Interview bei Radio Tide – Sprachrohr

Am Dienstag den 06.05. waren wir Diskussionsteilnehmer in der Sendung „Sprachrohr“ von Radio Tide 96.0 in Hamburg.

Radio Tide Sprachrohr LogoThomas Steinbrecher und Michael Norden sprechen über Geschichten, die das Leben schreibt. Es darf und soll mitdiskutiert werden – kontrovers, anregend und live. Spontane Gespräche über Philosophie, Nachtarbeit oder die eigene Heimat stecken voll Aha-Erlebnissen und heiteren Einblicken in den menschlichen Alltag.

Weiterlesen

© 2017 Mahnwache Hamburg

Theme von Anders NorénHoch ↑