Einladung zur 8. Hamburger Mahnwache

Liebe Besucher der Hamburger Mahnwache,

seit einigen Wochen organisieren viele freiwillige Helfer und Helferinnen die Friedensmahnwache in Hamburg. Heute findet bereits die 8. Mahnwache statt. Innerhalb dieser kurzen Zeitspanne ist viel passiert. Die erste Mahnwache wurde von weniger als 5 Menschen organisiert. Inzwischen zählen wir mehr als 30 Personen.

Vielen Menschen wurde inzwischen die Möglichkeit gegeben, sich am offenen Mikrophon zu beteiligen. Außerordentlich bewegende Reden wurden am Jungfernstieg gehalten. Künstler und Musiker untermalten das friedliche Anliegen der Mahnwache. Ein Treffpunkt für jung und alt, jedweder Nationalität, Religion, Herkunft und sexueller Ausrichtung wurde geschaffen.

Ein Treffpunkt, an dem sich die Menschen austauschen und informieren können. Viele Bekanntschaften wurden geknüpft. Wichtige Themen, wie das Finanzsystem oder das bevorstehende Freihandelsabkommen TTIP wurden angesprochen.

Wir bedanken uns recht herzlich für die außerordentlich positive Resonanz, die wir in den letzten Wochen erfahren haben. Auch wenn die Medien weiterhin versuchen, dieses Phänomen in ein schlechtes Licht zu rücken, so erfährt die Bewegung weiterhin enormen Rückenwind. In mehr als 72 Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz werden bereits Mahnwachen gehalten.

Diese Graswurzelbewegung, unabhängig und unparteilich, kann nicht mehr aufgehalten werden. Die Leit-Medien können noch so viel Öl ins Feuer gießen - sie machen uns nur stärker und zeigen allen ihr wahres Gesicht.

Die Menschen werden weiterhin gemeinsam auf die Straßen gehen, um sich zu informieren, sich auszutauschen und auf die Missstände in diesem System aufmerksam zu machen.

Wir fordern alternative Lösungen und Konzepte - für eine friedliche Zukunft - für alle Menschen.

Sei auch Du wieder dabei - mit Familie und Freunden.

Denn heute ist es wieder so weit: Endlich Montag! :-)

Hier eine herzliche Einladung von Bianca, danke dafür!

Besuche unsere Webseite, um stets auf dem aktuellen Stand zu sein.